Strategie Stromnetze: Eröffnung des Vernehmlassungsverfahrens

  • Service Public
  • Energie und Umwelt
  • Schweiz
Vernehmlassungen

nur in deutsch

Das Stromnetz ist ein natürliches Monopol und muss im Besitz der öffentlichen Hand sein. Dieser Grundsatz soll nicht nur für das Übertragungsnetz, sondern auch für die Verteilnetzebene gelten. Der SGB fordert deshalb, dass diese Revision dazu genutzt wird, auch den Besitz der öffentlichen Hand am Verteilnetz gesetzlich zu verankern.

Generell ist eine stets gut unterhaltene Netzinfrastruktur auf allen Netzebenen und in allen Landesregionen für die zuverlässige Stromversorgung von grösster Bedeutung. Die Energiewende stellt neue Anforderungen ans Netz. Die technologische Entwicklung eröffnet Alternativen zum konventionellen Netzausbau, die in dieser Gesetzesrevision noch keinen Niederschlag finden, aber dennoch antizipiert werden sollten.

Zuständig beim SGB

Dore Heim

Zentralsekretärin

031 377 01 21

dore.heim(at)sgb.ch
Dore Heim
Top