Agenda

Erstes Dialogforum OdA Arbeitnehmende am 23. Juni 2021

Das erste Dialogforum OdA Arbeitnehmende nach der Neustrukturierung der Berufsbildung findet am 23. Juni 2021 statt. Es wird folgende zwei Zielgruppen-Schwerpunkte geben:

  • Menschen mit Migrationshintergrund und ihre Anliegen in der Berufsbildung (koordiniert durch den SGB, Kontakt: Nicole Cornu, Zentralsekretärin Bildungspolitik, nicole.cornu(at)sgb.ch)
  • Menschen mit Behinderungen und ihre Anliegen in der Berufsbildung (koordiniert durch Travail.Suisse, Kontakt: Bruno Weber-Gobet, Leiter Bildungspolitik, weber(at)travailsuisse.ch)

Details und Anmeldung

Zum Dialogforum OdA Arbeitnehmende von Mittwoch, 23. Juni 2021, 9:15 -12:15 Uhr online sind Vertreter:innen aus den beiden Arbeitnehmer:innen-Dachverbänden, ihren angeschlossenen Verbänden, assoziierten Mitgliedern, Mitgliedern im Beobachterstatus und Organisationen der genannten Zielgruppen eingeladen. Die Veranstaltung findet online als Videokonferenz statt und ist auf vierzig Teilnehmende limitiert.

Das Dialogforum OdA Arbeitnehmende soll eine Plattform bieten, um aus dem Blickwinkel der betroffenen Arbeitnehmenden bezogen auf Berufsbildung den Puls zu fühlen, Fragestellungen zu diskutieren und «good practice» auszutauschen. Das Dialogforum hat den Charakter einer Arbeitstagung und strebt konkrete Outputs an (bspw. Anträge zuhanden der TBBK). Auf diese Art und Weise kann ein Dialogforum Einfluss auf die Bearbeitung von Themen nehmen.

Interessierte melden sich bitte bei den angegebenen Kontaktpersonen.


04.09.2021: SGB-Migrationskonferenz

Teilhabe statt Prekarität: Grundrechte und Sicherheit für alle

Save the date:
Samstag, 4. September 2021, 9.00 - 16.00 Uhr, Hotel Bern

Die diesjährige SGB-Migrationskonferenz findet am Samstag, 4. September, in Bern statt. Am Morgen beleuchten drei Inputreferate die Auswirkungen der Pandemie und der Verschärfungen des Ausländer- und Integrationsgesetz (AIG) auf Migrant_innen sowie Möglichkeiten, wie die Gemeinden diese abmildern können. Im Anschluss vertiefen die Teilnehmenden diese Themen in Arbeitsgruppen und erarbeiten Massnahmen und Forderungen. Am Nachmittag diskutieren die Gäste auf dem Podium mit den Konferenzteilnehmer_innen Wege zu mehr Inklusion und politischer Teilhabe.

Das genaue Programm sowie der Link zur Anmeldung folgt im Juni.


12.-13. November 2021: 14. SGB‑Frauenkongress

Der 14. SGB-Frauenkongress findet dieses Jahr am 12. und 13. November auf dem Gurten bei Bern statt. In Plenumsdiskussionen und Workshops werden die Delegierten diskutieren, wie feministischer Aktivismus und Gewerkschaftsarbeit zusammenspielen und welche Synergien möglich sind. Nach dem legendären Frauen*streik 2019 und der immer noch andauernden Corona-Pandemie braucht es neue Visionen für Gesellschaft und Arbeitswelt. Diese sollen am 14. Frauenkongress erarbeitet und als Charta für eine feministische Gewerkschaftsarbeit verabschiedet werden.

Frauen, die am 14. Frauenkongress teilnehmen möchten, melden sich direkt bei ihrer Gewerkschaft.


Gremien-Sitzungen

Die Delegiertenversammlung, das höchte beschlussfassende Organ zwischen den Kongressen, findet in diesem Jahr an folgenden Terminen statt:

DatumOrt

28.05.2021

Online oder in der Unia-Zentrale, Weltpoststrasse 15, Bern

19.11.2021Unia-Zentrale, Weltpoststrasse 15, Bern
Top