14. Juni 2011 - Frauen bewegen die Schweiz

  • Gleichstellung von Mann und Frau
Bücher/Broschüren

2011 waren 40 Jahre Frauenstimmrecht, 30 Jahre Gleichstellungsartikel, 20 Jahr Frauenstreik, 15 Jahre Gleichstellungsgesetz zu feiern. Dennoch kommt die Gleichstellung nur zähflüssig voran. Die offizielle Schweiz hielt, bloss rückwärtsblickend, Feiern ab. Ein Frauenbündnis aber mit den Gewerkschaftsfrauen im Zentrum entschied, für den 14. Juni 2011, den 20. Jahrestag des legendären Frauenstreiks, zu mobilisieren: in die Zukunft, für mehr Gleichstellung.

Was geschah alles an diesem 14. Juni 2011 in der Schweiz? Darüber berichtet dieses Buch in einem ersten Teil. Was haben die Aktionen gebracht? Wie wird es weiter gehen? Das sind die zentralen Fragen des zweiten Teils. Ein dritter Teil schliesslich bringt Dokumente vom Tag und weitere Materialien, die zeigen, wie nötig es ist, dass es weiter geht. „Ein Ziel – gleich viel.“ Wir hoffen, dieses Buch trage dazu bei, das Ziel zu erreichen.

Das Buch zum Frauenstreik ist im Fachhandel erhältlich:

SGB (Hrsg.): 14.06.2011 - Frauen bewegen die Schweiz - Femmes en mouvement - Donne in movimento. Editions à la Carte, Zürich 2012. ISBN 978-3-905708-94-3

Zuständig beim SGB

Regula Bühlmann

Zentralsekretärin

031 377 01 12

regula.buehlmann(at)sgb.ch
Regula Bühlmann
Top