Alte Fragen in neuer Schärfe? Verortungsversuche am Jubiläums-kongress des SGB

  • Gewerkschaftspolitik
Dossier
Verfasst durch Ewald Ackermann

Dossier Nr. 43

Runde Geburtstage rufen nach Festen und nach Bilanzen. Der Jubilar blickt zurück, verortet sich in der Gegenwart und in den Wahrscheinlichkeiten des Künftigen. Seine Gäste tun ein gleiches.

Das ist nicht anders, wenn der SGB seinen 125. Geburtstag feiert.

Aus dem Reigen aller Reden, die zu Ehren des 125jährigen SGB an dessen Jubiläums­kongress am 5.11.2005 in Bern gehalten wurden, versammeln wir hier diejenigen, die sich an eine Verortung des SGB gewagt habentypo3/#_ftn1. In Vergangenheit oder Gegenwart oder Zukunft. Oder in allen drei zugleich. Und aus einer je typischen Perspektive heraus. In analytischer Betrachtung – oder in der Entwicklung eines emotionalen Anspruchs, die Konturen einer künftigen Identität skizziert.

Zuständig beim SGB

Daniel Lampart

Sekretariatsleiter und Chefökonom

031 377 01 16

daniel.lampart(at)sgb.ch
Daniel Lampart
Top