Blick nach Europa

Blick nach Europa

Unser Stamm-Autor Andreas Rieger wirft einen Blick auf spannende Ereignisse und Entwicklungen in Europa. Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge.

In unserem Archiv finden Sie die älteren Beiträge:
Zum Blogarchiv


Niederlande und Deutschland: Mindestlöhne rauf!

Gewerkschafterin Linda Vermeulen will den Tieflohnskandal in den Niederlanden beenden. Sie sagt: «Jetzt geht es nicht mehr nur um einige Cents. Jetzt wollen wir eine Lohnwende erreichen!» Vermeulen arbeitet bei der grössten…

Am 1. Februar ist Brexit: Und jetzt?

Britanniens Brexit ist Gift. Lange bevor er beschlossen war, hatte er schon die britische Gesellschaft gespalten. Der rechtsextremen Partei UKIP war es gelungen, die EU zum grossen Sündenbock zu machen. Und die brennenden…

Neue spanische Regierung: «Barbarisch!»

Es war eine monatelange Zangengeburt, aber jetzt ist sie da, die linke spanische Koalitionsregierung. Die sozialdemokratische PSOE und die sozialbewegte Podemos haben sich zusammengerauft. Inhaltlich war dies nicht schwierig…

Neue EU-Kommission: Ein Europa, das schützt

Die neue EU-Kommission hat am 1. Dezember ihre Arbeit aufgenommen. Wird sie sich weiter durch die Probleme wursteln wie die abgetretene Kommission? Oder sind die Probleme so dringlich und offensichtlich geworden, dass die EU…

Die Turbos begreifen’s nicht

Kaum waren die Wahlen vorbei, drängten sie wieder, die Rahmenabkommen-Turbos: Der Vertrag zwischen der Schweiz und der EU müsse schnell abgeschlossen werden, fordern sie. Ausgehandelt hatte diesen vor mehr als einem Jahr…

Gewerkschaft Verdi: Bsirske geht

Anfang Sommer sagte Frank Bsirske: "Wer kann, der soll ausstempeln und an den Klimademos teilnehmen." Der Vorsitzende der deutschen Gewerkschaft Verdi sprach von den allfreitäglichen Klimademonstrationen. Sein Aufruf ging…

Harter Brexit: Wie auf Kohlen sitzen

300 000 Französinnen und Franzosen, die in London leben, haben langsam, aber sicher Panik vor dem harten Brexit. Zehn Prozent von ihnen planen nun ihre Heimkehr. "Brexode" nennen sie es. Und nicht nur die Franzosen bangen.

I…

Kriselndes Italien: Spinnen die Römer?

Asterix und Obelix sagten einst: "Die spinnen, die Römer!" Politisch etwas korrekter könnte man heute sagen: Ein grosser Teil des italienischen Wahlvolks spinnt. Erst lief es dem Rattenfänger Silvio Berlusconi nach, dem…

20 von 27 Artikeln
Mehr laden
Top